Vita

Kurzbiographie

seit 1988 freie künstlerische Arbeit

1991-96  Porträt- und Aktzeichnen bei der Berliner Malerin Birgit Schwesig

1992-96  Lehrerin für u.a. Kunst an einem Berliner Gymnasium

2013-18 Studium mit Abschluss an der Akademie für Malerei Berlin (AfM Berlin)

2018 Meisterschülerin bei Ute Wöllmann an der AfM Berlin

2019 Gründung der Künstlerinnengruppe K11

2020 Dozentin an der AfM Berlin

Marlies Ziemke lebt und arbeitet in Berlin/Brandenburg

Mitglied der Künstlerinnengruppe K11

Einzelausstellungen

2019 Berlin, Transform-Galerie („Diesseits von Arkadien“)

2018 Berlin, Akademie für Malerei, Abschlusspräsentation

2017 Potsdam, Schloss Kartzow („Augenblicke“)

2016 Berlin, Akademie für Malerei, öffentliche Präsentation (Einführung ins Masterstudium)

2014 Berlin, Akademie für Malerei, öffentliche Präsentation (Einführung ins Hauptstudium)

Ausstellungsbeteiligungen

2020 Eckernförde, Carlsart78, mit Künstlerinnengruppe K11 („Terra Marique“)

2019 Berlin, Artist Homes Gallery, mit Kuenstlerinnengruppe K11 („Unterirdisch – Überirdisch“)

2018 Berlin, Akademie für Malerei, mit KollegInnen und Dozenten („Von Angesicht zu Angesicht“)

2014-17 Berlin, Akademie für Malerei, jährliche Studentenausstellung

Sammlung 

Mehrere Werke in einer Brandenburgischen Privatsammlung

Publikationen 

„Künstlerinnengruppe K11“, Katalog anlässlich der Ausstellung der Künstlerinnengruppe K11 im Kunstbunker Artist Homes Gallery, Berlin, 2020

„Marlies Ziemke“, Katalog zum Abschluss des Studiums, Akademie für Malerei Berlin, 2018